0
Du hast zur Zeit keine Artikel in deinem Warenkorb.

Vorzeitige Ejakulation? Dapoxetin wird Ihnen helfen, dieses Problem zu behandeln

Home » Blog » Vorzeitige Ejakulation? Dapoxetin wird Ihnen helfen, dieses Problem zu behandeln

Vorzeitige Ejakulation? Dapoxetin wird Ihnen helfen, dieses Problem zu behandeln

Der vorzeitige Samenerguss ist eine häufige Sexualstörung bei den Männern. Doch was bedeutet „vorzeitige“ eigentlich? Geht es um 1, 2 oder 5 Minuten nach dem Beginn vom Geschlechtsverkehr? Wenn die Ejakulation innerhalb von ersten 120 Sekunden des Geschlechtsverkehrs geschieht, dann kann man sie vorzeitig nennen. Doch es ist nicht immer so. Wenn Sie Ihre erste sexuelle Erfahrung haben, neue Beziehungen beginnen oder lange Enthaltsamkeit hatten, dann ist es ganz normal. Das Problem damit entsteht, wenn das oft oder immer geschieht. 

Das Arzneimittel Dapoxetin kann Ihnen helfen, dieses Problem zu bewältigen. Der Wirkungsmechanismus dieses Arzneimittels ist ganz einfach, doch sehr wirksam. Dapoxetin hielt das Serotonin (das Glückshormone) in den bestimmten Nervenfasern im Gehirn längere Zeit. Das kann den Geschlechtsverkehr vierfach verlängern. Dank diesem Medikament werden alle biologischen Vorgänge im Körper intakt sein. Dieses Arzneimittel hat ein erstaunliches Ergebnis. Dapoxetin hat keine Nebenwirkungen und ist völlig gesundheitlich unbedenklich.

Dapoxetin kann den Männern empfohlen werden, die eine vorzeitige Ejakulation haben oder die Dauer des Geschlechtsverkehrs verlängern wollen. Depoxetin ist ein Arzneimittel, das die vorzeitige Ejakulation entgegenwirkt und den Prozess des Geschlechtsverkehrs verlängern kann. Haben Sie Probleme damit? Nehmen Sie Dapoxetin sofort ein. Denken Sie nicht nach, es ist die Zeit zu handeln. Dapoxetin wird alle Ihre Erwartungen übertreffen und Sie werden den größten Genuss von Ihrem Sexualleben erhalten. Bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen, konsultieren Sie einen Arzt. 

Jedes Arzneimittel hat seine Vorteile und Nachteile. Unter den Nachteilen können Nebenwirkungen und Kontraindikationen verstanden werden. Dapoxetin hat auch seine Kontraindikationen, die eingehalten werden müssen. Frauen und Menschen, die jünger, als 18 oder älter, als 64 sind, dürfen das Medikament nicht einnehmen. Man darf auch nicht Dapoxetin mit den Alkoholgetränken einnehmen. 

Die Männer, die von Nieren- und Lebererkrankungen leiden, können Dapoxetin nur nach der Beratung mit einem Arzt einnehmen. Auch in den Fällen, wenn man Herzkrankheit, -fehlbildung oder Ischämie hat, soll man auf Dapoxetin und ähnliche Arzneimittel verzichten. Wenn man Fieber, Austrocknen des Körpers oder Durchfall haben, ist es auch nicht empfohlen, Dapoxetin einzunehmen. Beachten Sie, dass die Einnahme von Alkoholgetränken zusammen mit diesem Arzneimittel zur Entstehung der Nebenwirkungen führen kann. 

Wir möchten nochmal betonen, dass Sie vor der Einnahme von Dapoxetin den Arzt konsultieren müssen. Das Arzneimittel in der Dosis von 60 mg muss 60 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Nehmen Sie das Medikament mit reichlich Flüssigkeit ein. Die Wirkung des Arzneimittels kann bis zu zwölf Stunden dauern und hängt von der Mahlzeit nicht. Falls Sie die Wirkung mindern wollen, können Sie nur 30 mg einnehmen. 

Der Arzt kann auch die Dapoxetin-Therapie verschreiben, damit die Ejakulation zu normalisieren. Ihre Dauer wird auch vom Arzt bestimmt, das hängt vom Zustand des Patienten ab. Der Arzt wird auch Information über Behandlung, richtige Dosierung und Häufigkeit der Einnahme festsetzen. Und wir wünschen Ihnen immer gesund bleiben und Ihr Sexualleben zu genießen!

Vorzeitige Ejakulation
2019-10-10T12:49:02+00:00

About the Author:

This website uses cookies and third party services. Ok