E-Bike unter 1000 Euro – großer Test 2023

Immer mehr Menschen interessieren sich für E-Bikes, allerdings finden viele die Preise doch etwas hoch. Hier gibt es eine gute Nachricht, denn derzeit fallen die Preise immer mehr. So gibt es E-Bikes schon unter 1000 Euro, wobei diese häufig für Anfänger ideal sind. Daher sollte niemand solch ein günstiges E-Bike gleich als schlecht ansehen, vielmehr sich die Beschreibung etwas genauer anschauen. Natürlich gibt es immer wieder Dinge, die vielleicht später wichtiger sind, doch für den Anfang sind fast alle Bikes ausreichend. Allerdings sollte dabei auf einiges geachtet werden beim Kauf eines E-Bike unter 1000 Euro. Denn sonst schlägt der Fahrspaß schnell in Frust um.

1. HITWAY Elektrofahrrad E-Bike 26″,E-Fahrrad,36V/11,2Ah Akku, 250W, bis 35-90km, max. 25 km/h, Off-Road Mountainbike mit Shimano 21 Gängen,City Bike Herren Damen

Da auch ich nun die Vorteile eines E-Bikes bei einem bekannten testen konnte, habe ich mich dazu entschlossen mir auch eins anzuschaffen. Hitway kenn ich bereits und habe schon ein Kinderfahrrad der Marke. Das war gut verarbeitet und der Support war klasse. Als dieses Bike schließlich auf Amazon gesehen habe, habe ich direkt zugeschlagen 😀

Die Lieferung erfolgte per Spedition binnen 2 Tagen und auch ohne Schäden oder Macken. Der Aufbau war denkbar einfach und mittels der kleinen Anleitung, kein Problem. Letztendlich mussten nur das Vorderrad, die Pedale und das Lenkrad Montiert werden. Schutzbleche, Hinterrad und Getriebe sind bereits montiert. War in 30 Minuten erledigt. Der Akku hatte gleich 80% Ladung drin und ich konnte direkt losfahren.

Die Gänge sind wie bei einem normalen Fahrrad schaltbar. Insgesamt stehen 21 Gänge zur Verfügung. Der Motor schaltet in 5 Stufen zu oder eben per Drehgriff am Lenkrad. Verarbeitung und Design gefallen mir sehr gut. Den Sattel habe ich jedoch direkt gegen meinen alten getauscht… Dieser Beutelquetscher geht auf Dauer gar nicht 😀

Auf dem großen Display in der Mitte erkennt man alles gut. Akkustand, Geschmeidigkeit, Reichweite usw. Alles schön deutlich sichtbar. Der Preis mit knapp 800€ ist super. Vergleichbare Bikes liegen bei 1500€ und drüber!

Sobald ich die ersten 150km hinter mir habe, werde ich das Review erweitern und berichten

 

  • ✔ Super starker Motor, lange Akkulaufzeit – Dieses Hitway-Elektrofahrrad ist mit einem bürstenlosen 250W Motor ausgestattet,, der ausreichend Leistung bietet, um verschiedene Straßenbedingungen problemlos zu bewältigen.Die 11,2-Ah-Superkapazitätsbatterie sorgt für gute Leistung und Langlebigkeit.Die Fahrleistung kann im Unterstützungsmodus 35-90 km erreichen (75 kg Tester, 25 Grad, Reichweite hängt von Faktoren wie Last und Fahrstil ab) Es ist die perfekte Wahl für den täglichen Gebrauch.
  • ✔ Hochwertige Materialien und komfortables Fahren – das gesamte Fahrrad besteht aus einer Aluminiumlegierung. Geringe Dichte und hohe Festigkeit, das gesamte Fahrzeug wiegt nur 21,3 kg und kann leicht transportiert werden. Ausgestattet mit Vordergabelstoßdämpfern. 26 Zoll dicke und große Reifen sorgen für zusätzliche Stoßdämpfung. Keine Angst mehr vor Unebenheiten auf allen Arten von Straßen!
  • ✔ Erweiterter Fahrmodus – Dieses Elektrofahrrad ist mit 3 Beschleunigungsmodi ausgestattet (Elektromodus, Unterstützungsmodus, normaler Fahr-PAS-Modus). Ausgestattet mit Shimano 21-Gang-System, das die Steigfähigkeit und Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Straßenverhältnisse verbessert.Darüber hinaus ist es mit dem 6km/h Walk Mode ausgestattet, der das Schieben des Fahrrads einfach und stressfrei macht.
  • ✔ Hochauflösender intelligenter Dispaly – Der intelligente Bildschirm mit hoher Helligkeit kann beim Einschalten in einer Sekunde vollständig angezeigt werden. Sie können jederzeit und überall Fahrdaten anzeigen, Geschwindigkeiten ändern, Scheinwerfer steuern. Das Gerät zeigt den Fehlercode an. Sie können den Fehler schnell anhand des Fehlercodes beheben.
  • ✔ Zuverlässige Sicherheitseinrichtungen – Das E-bike ist mit einem Doppelscheibenbremssystem ausgestattet, das den Bremsweg effektiv verkürzen kann. Helle Scheinwerfer und Rückstrahler bieten Ihnen eine hervorragende Sicht und sorgen effektiv für Ihre Sicherheit bei Nachtfahrten.
  • !! Versand aus DEUTSCHEN LAGER. 3-4 Arbeitstage Lieferzeit !!

Technische Details

Es ist das zweite Rad dieser Serie, das wir gekauft haben, das sagt wohl alles.
***Ergänzung: Der Akku des letzten gelieferten Rads war regelmäßig deutlich schneller leer als der des im Herbst 2021 gelieferten. Bei näherem Hinsehen (s. Foto) stellte sich heraus, dass die Leistung ca.

100 Wh niedriger ist als in der Produktbeschreibung angekündigt. Sorry, aber die Akkuleistung ist ein signifikanter Punkt in der Kaufentscheidung für ein Pedelec. Eine solche Veränderung der verwendeten Komponenten nicht in die Produktbeschreibung einzupflegen, ist kein kleiner Lapsus, sondern eher mit juristisch definierten Begriffen zu beschreiben!!!***

Beim letzten Rad gab es gleich 2 x Schwierigkeiten mit der Batterie, dieses Mal haben wir sie mit WD40 etwas eingeölt und sie lässt sich problemlos entnehmen. Bremsen und Gangschaltung sind dieses Mal auch schon recht gut eingestellt gewesen. Natürlich gibt es bessere Bremsen, Schaltungen und eine Federung wäre auch nett, aber für gute 500 Euro (Prime-Day-Preis) gibt es wirklich gar nichts zu meckern.

Reichweite bei schaltfreudiger Fahrweise, weitgehend flacher, asphaltierter Strecke über Land im Sommer, aber bei voller Beladung (also ca. 95 kg plus Rad) war etwa 75 km. ***Das gilt für die in der Produktbeschreibung angekündigte Version. Die zuletzt ausgelieferte schaffte nur gut 50 km.***
Insgesamt eine eindeutige Kaufempfehlung von uns – ***für die 468-Wh-Variante; die 374 Wh sind schon fürs Flachland und neu knapp bemessen, wenn’s hügelig und die Batterie älter wird, sehe ich das für mehr als Kurzstrecken eher kritisch!***

 

  • DER MOTOR: Leistungsstarker 250 W und 40 Nm ANANDA M129F Frontmotor mit einer maximal unterstützten Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h, der eine lange Lebensdauer und hohe Leistung bietet
  • DER AKKU: GREENWAY YJ145 36V, 13Ah, 468Wh Lithiumbatterie, die bequem unter dem Gepäckträger verstaut ist; 100 km Autonomie im ECO-Modus
  • DAS GETRIEBE: Shimano Tourney RD-TY300-Getriebe, das über 7 Gänge verfügt und für jede Art von Straßen geeignet ist
  • QUALITÄTSTEILE: Aluminiumrahmen mit verstellbarem Lenker, V-Brake, Kenda-Reifen und Starrgabel
  • Weitere Ausstattungsmerkmale: Das Fahrrad wird Ihnen zu 98 % montiert geliefert, ausgestattet mit Front- und Rücklicht, LЕD-Display, Fahrradständer, bequemem Selle Royal Sattel mit Schnellspannsystem, Glocke, Kotflügel und Kettenschutz

Technische Details

3. F.lli Schiano E-Ride 28 Zoll, City E-bike mit 250W Motor, 21-Gang-Getriebe, für Damen in Weiss

  • DER MOTOR: Leistungsstarker 250 W und 40 Nm ANANDA RM M129H Hinterradmotor mit einer maximal unterstützten Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h, der eine lange Lebensdauer und hohe Leistung bietet
  • DER AKKU: GREENWAY YJ145 36V, 10,4Ah, 374,4Wh Lithiumbatterie, die bequem unter dem Gepäckträger verstaut ist; 90 km Autonomie im ECO-Modus
  • DAS GETRIEBE: Shimano ALTUS Getriebe, das über 21 Gängen verfügt und für jede Art von Straßen geeignet ist
  • QUALITÄTSTEILE: Aluminiumrahmen, V-Brake und Federgabel
  • Weitere Ausstattungsmerkmale: Das Fahrrad wird Ihnen zu 98 % montiert geliefert, ausgestattet mit Front- und Rücklicht, LЕD-Display, Fahrradständer, bequemem Selle Royal Sattel, Glocke, Kotflügel und Kettenschutz

Technische Details

4. HITWAY E Bike Elektrofahrrad 20″ Fat Tire E-Fahrrad

Ich hatte nicht die Absicht es intensiv zu nutzen es sollte eher die kleinen Lücken in meiner Mobilität im Alltag schließen. Da ich nicht so gerne Laufe und es Gelegentlich vorkommt dass ich Strecken von 5-10km zurücklegen muss wie z.B. Auto in die Werkstatt bringen und damit zurück, kleine Einkäufe oder auch mal zur Arbeit (12km). Zu meiner Person ist zu erwähnen dass ich technisch affin bin und vor leichten bis mittelschweren technischen Problemen nicht zurückschrecke.

Das Hitway BK6 machte mir beim Aufbau recht robusten Eindruck einzig der Lenkervorbau des e-bikes ist nach dem verriegeln des Schnellverschlusses etwas wackelig. Ich bin schon am Schauen ob es bessere Lösungen gibt. Ich denke ich werde in die eine oder andere Verbesserung des e-bikes investieren müssen aber das ist für mich akzeptabel wenn ich sehe wie die Preise für e-bikes durch die Decke gehen. Alleine unter diesem Aspekt finde ich dass das Hitway ein preiswertes e-bike ist.

  • 🚲Professionelles 20″ Fett E-Bike: Das HITWAY-Elektrofahrrad ist speziell mit superstarken professionellen 3,0-Fettreifen ausgestattet, die verschleißfest und pannensicher sind. Sie können frei in den Bergen und in der Stadt fahren und die Natur erkunden. Sie können es genießen in Schnee, Sand und anderen Orten Shuttle.
  • 🚲Superstarker Motor, Super LongDistance: Das HITWAY Ebike ist mit einem 250W-36V-Motor ausgestattet, der problemlos eine Steigung von 25 Grad erklimmen kann. Eingebauter austauschbarer 11,2-AH-Akku. Je nach Modus kann die maximale Reichweite bis zu 35-90 km für 4-5 Stunden mit einer einzigen Ladung betragen. Wenn Sie Nervenkitzel und Herausforderungen mögen, können Sie dieses Mountainbike auch für ein Non-Stop-Abenteuer fahren.
  • 🚲Fortschrittliches Design: Das HITWAY-Fahrrad verfügt über einen Aluminiumlegierungskörper, eine hohe Festigkeit und ein Nettogewicht von nur 26,6 kg. Das faltbare Design ist leicht zu transportieren und platzsparend. Das hohle Sitzdesign ist nicht nur bequem, sondern vermeidet auch Wasseransammlungen. Es gibt auch ein gut lesbares LCD-Display (das Akku, Kilometerstand, Geschwindigkeit, Fehlercodes usw.) sowie Scheinwerfer und Reflektoren, um Sie zu schützen.
  • 🚲Verbesserter Beschleunigungsmodus:Sie können aus 3 Fahrmodi wählen.(rein elektrischer Modus, manueller Modus und Unterstützungsmodus). Im manuellen Modus können ein 7-Gang-Shimano-Getriebesystem und mechanische Getriebe realisiert werden, und Sie können ein besonderes Beschleunigungserlebnis erleben.Im Unterstützungsmodus erleben Sie ein unerwartet schnelles Fahrerlebnis.
  • 🚲Hervorragende Stoßdämpfung:Ausgestattet mit einer Vorderradaufhängung mit Vorder- und Sitzstoßdämpfern, während großvolumige Niederdruckreifen auch als zusätzliche Stoßdämpfer fungieren und für mehr Balance und Kontrolle auf unebenen Bergstraßen sorgen. Die vorderen und hinteren Doppelscheibenbremsen und elektronischen Bremsen realisieren einen rundum sicheren Fahrschutz.
  • 🚲 Hinweis: Im August haben wir das integrierte Laufrad HITWAY BK6 und das Fahrrad mit Speichenrad gleichzeitig auf den Markt gebracht. Die Stoßdämpfung beider wird weiter verbessert, was Ihnen ein besseres Erlebnis bietet. Wir empfehlen optimale Benutzergrößen zwischen 165 cm und 190 cm. Sie können den Stil auswählen, der zu Ihnen passt, ganz nach Ihren Vorlieben.
  • 🚲 Hinweis: Bitte kennen Sie die beiden Produkte vor der Bestellung vollständig. Wir akzeptieren keine Rücksendungen aufgrund von Bestellfehlern. Bitte beachten Sie gleichzeitig die örtlichen Straßenverkehrsvorschriften, wir akzeptieren keine Rücksendungen aufgrund illegalen Fahrens.

Bei meiner ersten Fahrt über 25km die ich zum Test unternommen kam ich in einen Starkregen. Noch während der Regenfahrt fiel die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 25km/h aus d.h. wenn ich in die Pedale getreten habe ging das e-bike immer maximale Tretunterstützung d.h. in der 3.Stufe auf 31km/h laut Tacho. Das tat es in alle drei Geschwindigkeitstufen. Nachdem ich auf diese Weise nachhause kam wollte ich erstmal eine Reklamation beim Lieferanten schreiben. Ich habe aber dann doch zuvor im internet nach Hilfe gesucht und bin auch auf einen anderen Nutzer mit ähnlichem Problem gestoßen. Er beschrieb dass durch das Gleichzeitige drücken des Bremshebels und betätigen des Handgases und drücken des Einschaltknopfes am S866 die KM-Begrenzung wieder aktiv wird. Das hat auch in meinem Fall funktioniert.

Ich denke wenn man die Kommentare auch der anderen Käufer so sieht können kleine Probleme am Anfang die Freude am e-bike nehmen, war auch bei mir so. Aber ich hoffe die kann ich auch in Zukunft in den Griff bekommen.

Gerstern bin ich mal ne kurze Strecke ohne Akku gefahren, das Bike fährt sich auch ohne Unterstützung ganz gut. Es ist trotz der dicken Reifen kein allzu großer Tretwiderstand im Vergleich zu meinem Ü20 Non-e-Hercules-Herrenfahrrad zu spüren. Beim Akkubetrieb fiel mir aber auf dass bei der max. Geschwindigkeit 25km/h selbst im 7-Gang ganz schön hohe Trittfrequenz erforderlich ist.

5. Discovery E4000 E-Bike, City Bike mit 26 Zoll Rädern, Shimano 6-Gang-Schaltung für Damen, Schwarz

Bicicletta🚲 elettrica molto carina e soprattutto accessibile anche a chi non vuole spendere troppo.💸

Arriva in uno scatolone📦 già montata (vedi foto) , basta addrizzare il manubrio tenendo la ruota tra le gambe e poi avvitare i pedali secondo le incisioni “R” per il destro e “L” per il sinistro(quest’ultimo si avvita in senso antiorario , almeno nel mio caso) ed è pronta.

Sono comprese istruzioni in italiano e due chiavi per il montaggio (quella a L in realtà è troppo grossa e non va bene, inoltre era deformata la mia , ma poco importa).

La batteria 🔋 sta nel suo apposito vano chiusa a chiave. Si estrae per ricaricarla (circa 30 Min).( Aggiornerò la recensione per la durata in quanto mi è appena arrivata)

Inoltre avevo il dubbio delle ruote da 24″, essendo alto 182 cm pensavo di starci stretto invece sono comodo (ma anche qui aggiornerò più avanti quando l’avrò testata meglio).

Infine visto che i prezzi cambiano spesso , l’ho pagata intorno ai 540€.

  • Rahmen aus Stahl 26 Zoll (66 cm) – Schaltung Shimano 6 Gänge – Bremsen V-Brake – Motor 250 W – LED-Display – 6 Unterstützungsstufen – Akku 36 V 7,8 Ah 281 Wh – Geschwindigkeit max. 25 km/h (*)

Technische Details

 

E-Bikes unter 1000€ für Anfänger

Gerade wenn sich jemand das erste E-Bike kaufen möchte, der sollte sich ein Fahrrad unter 1000 Euro kaufen. Denn dieses ist für den Anfang ausreichend, wobei wer viel in der Stadt fährt, wird lange daran Freude haben. Genau an diese Interessenten wenden sich alle Hersteller, die Elektroräder in diesem Bereich anbieten. Dabei können diese Räder schon so einiges aushalten, was dann die solide Bauweise zeigt. Wichtig sind hier natürlich die Bremsen, da die Räder doch relativ schnell unterwegs sein können. Hierauf sollte genauso geachtet werden, wie auf die gesamte Bauweise. Natürlich sind diese Räder schwerer als normale Räder, was nicht unbedingt vom Akku kommt.

Ab einer gewissen Geschwindigkeit muss es schon ein stabiles Material sein. Mit solchen E-Bikes kann das Auto ruhig einmal stehen bleiben, gerade wenn man in der Stadt unterwegs ist. Diese günstigen E-Bikes sind nicht schlechter als teure, vielmehr können diese doch einiges leisten. Allerdings beträgt die Ladezeit der Akkus bei allen Herstellern zwischen 4 und 6 Stunden. Daher könnte vielen ein Ersatzakku schon wichtig sein. Deshalb sollte auch auf den möglichen Kauf von Ersatzteilen geachtet werden, damit das E-Bike immer einsetzbar ist.

Fazit E-bike unter 1000 Euro Test

Da sich immer mehr Menschen für E-Bikes interessieren, sind diese günstigen E-Bikes genau die richtigen Einsteigermodelle. Allerdings gibt es noch weitaus mehr Firmen, die ebenfalls in diesem Bereich tätig sind. Daher wurde sich hier einmal auf drei der Hersteller konzentriert. Natürlich kann hier auch ein Preisvergleich gemacht werden, doch dieser Vergleich sollte einige wichtige Angaben enthalten. Gerade was den Akku betrifft, denn genau auf diesen kommt es immerhin an. Ebenso wichtig ist es, ob es Ersatzteile für die Räder gibt.

Daher sollte auch hierauf geachtet werden, genauso wie auf die Grundausstattung. Selbstverständlich haben hier die Hersteller darauf geachtet, dass diese alle Bestimmungen für die EU eingehalten haben. Somit müssen solch günstige E-Bikes nicht schlechter wie teure Räder sein, wobei diese Räder eher für den Stadtverkehr geeignet sind. Doch genau das wollen viele Menschen, sich in der Stadt schnell und einfacher bewegen. Das geht natürlich mit dem Auto nicht, wobei ein Rad überall einmal abgestellt werden kann. Somit lohnt sich die Anschaffung von einem E-Bike garantiert.

Leave a Comment