Die 11 besten Kletterschuhe für Kinder 2023

Auf der Suche nach den besten Kletterschuhe für Kinder? Unsere Kletterausrüstungsexperten haben über 30 Modelle recherchiert, bevor sie die Top 8 gekauft haben, um sie unserem umfangreichen Testprozess nebeneinander zu unterziehen. Unsere Testteams sind fanatische Kletterfamilien, die überall klettern, von der Turnhalle über ihre Hinterhoffelsen bis hin zu den besten Klippen im ganzen Land. Die Kindertester rotierten durch diese Schuhe an Kletterhallenwänden, Trad-Klettern mit mehreren Seillängen und Runden auf ihren Lieblingssportrouten. Egal, ob Sie nach einem Schuh suchen, der sich am besten für das Fitnessstudio eignet, etwas Bequemes für Tage im Freien mit Mama und Papa, etwas für Einsteiger oder etwas Aggressiveres für Ihren jungen Konkurrenten, wir haben Sie in dieser Bewertung abgedeckt .

1. Red Chili Unisex Kinder Crocy Kletterschuhe

Super Kletterschuh für die kleinen. Unsere Jungs haben beide diesen Schuh. Sind super zufrieden obwohl einer n sehr schmalen Fuss hat und der andere n sehr breiten. Haben allerdings eine Nummer größer bestellt und es ist auch gut so. Wir Erwachsene tollerieren die Enge der Kletterschuhe eben eher als die Kleinen. In die normale Schuhgröße haben wir die beiden nicht rein bekommen. Die Schuhe sind absolut empfehlenswert!

  • Kletterschuh für Kids
  • Performance
  • Flexibler Einsatz im Fersenbereich
  • Größen: EU 27/28, 29/30, 31/32, 33/34, 35/36
  • Breiter Klettverschluss mit Crocy-Logo
  • Flacher und bequemer Leisten

2. LA SPORTIVA Unisex Kinder Stickit Trekkingschuhe

  • Kinder Kletterschuhe mit Klettverschluss
  • Speziell zum klettern für die ganz Kleinen
  • Der Schuh lässt sich duch eine flexible Ferse beliebig einstellen

3. SAGUARO Kinder Barfußschuhe Atmungsaktiv rutschfest Wanderschuhe Leicht Weich Sportschuhe Laufschuhe, Gr.24-36

 

Flexibler Schuh, gut geeignet für Sportunterricht oder Alltag. Halten lange. Mich stört aber der starke chemische Geruch am Anfang, der auch nach der Wäsche noch da ist. Es gibt keine Trennung zwischen den Zehen. Selbst während des ganztägigen Gebrauchs können die Zehen frei schwingen, um ein reines Gefühl und Komfort zu erzielen. Das Design der Zehenkappe erhöht auch die Antikollisionsfunktion, um die Sicherheit der Zehen zu schützen.

4. Scarpa Unisex Kinder Piki J Kletterschuhe

SCARPA bringt mit dem Piki J einen Schuh auf den Markt, der perfekt an die Bedürfnisse des Kletter- und Boulder-Nachwuchs angepasst ist. Leichte Handhabung, Komfort und ein kinderfreundliches Design zeichnen den Kinderkletterschuh aus und machen ihn zum perfekten Schuh, um spielerisch das Klettern zu erlernen. Kinderfüße sind noch im Wachstum und sollten daher keiner übermäßigen Vorspannung ausgesetzt sein. Der Piki J ist, trotz seines geraden Schnitts, stabil genug, um den kleinen Kletterern ein sicheres Antreten zu ermöglichen. Die Zwischensohle ist nur im Fersenbereich angebracht und sorgt dort für die nötige Formstabilität, während der Schuh im Vorfußbereich flexibel genug bleibt, um die Tritte zu spüren.

5. Ocun Ribbit size 34-35 dark blue

  • Bequemer farbenfroher Kinder Kletterschuh
  • Kinder
  • EU 26 – EU 27/EU 28 – EU 29/EU 32 – EU 33/EU 34 – EU 35
  • Klettern und Bouldern
  • Mikrofaser-Kunstleder / Cat Rubber 1.0 / Mikrofaser

6. Black Diamond Kids Momentum Climbing Shoe Blau-Grau Kletterschuh Größe EU – Farbe Envy Green

7. LA SPORTIVA Unisex Gripit Wanderschuhe

  • kletterschuhe kinder
  • Gripit ist der Katzenfuß für Kinder mit No-Edge-Technologie
  • Fördert Bewegungsfreiheit und Propriozeption
  • Das Fast Lacing System ermöglicht eine individuelle Anpassung

Obermaterial aus umweltfreundlichem Leder, hergestellt mit metallfreien

8. Black Diamond Momentum Junior Climbing Schuh – AW22

9. LA SPORTIVA Kinder Kletterschuhe Tarantula

  • Leichter funktioneller Junior Kletterschuh
  • Kinder
  • EU 26/EU 27/EU 28/EU 29/EU 30/EU 31/EU 32/EU 33/EU 34/EU 35/EU 36
  • Klettern und Bouldern
  • Veloursleder / FriXion Black

10. LA SPORTIVA Unisex 20l202614 Kletterschuhe

  • Sensibler präziser Leder Herren Kletterschuh
  • Herren
  • EU 36/EU 38/EU 39.5/EU 40/EU 41/EU 42.5/EU 44.5/EU 45.5
  • Klettern und Bouldern
  • Fersenbereich Dentex / Pacific / LaSpoFlex 1,1 mm durchgehend / Vibram

11. Millet – Easy Up W – Unisex-Kletterschuhe für Erwachsene – Polycotton-Schaft – Farbe: Blau

  • Flexible Schuhe, die speziell für das Klettern in der Halle entwickelt wurden und mit dem Klettern im Freien kompatibel sind. Geeignet für Kletteranfänger, die auf der Suche nach dem Nervenkitzel in vertikalen Dimensionen sind, Outdoortauglich
  • Gerade sitzende, zentrierte Form und symmetrische Sohle mit großzügiger Ferse für optimalen Komfort, Profilierte Spitze für präziseres Klettern
  • Hervorragendes Verhältnis zwischen Grip und Langlebigkeit dank des bewährten 4-Points-Grip-Durable-Gummi von Millet, Klettverschluss für eine präzise Einstellung und schnelles An-und Ausziehen der Schuhe
  • Die umlaufende Sockenzunge bietet dank des mit Hanf gefütterten Polycotton-Schaftes eine ideale Kombination aus Komfort, Haltbarkeit und Leistung
  • Lieferumfang: 1x Millet Easy Up Erwachsenen-Kletterschuhe, Größe: UK 5.5 / EUR 38 2/3, Farbe: Blau

Warum Sie uns vertrauen sollten

Wir wollten damit beginnen, das beste Paar Kinderschuhe zu finden, also investierten wir viel Energie in die Anfangsphase, um zu entscheiden, welche wir kaufen und testen sollten. Die erste Auswahl, die zur Prüfung anstand, umfasste über 40 Modelle. Durch jegliche Recherche, die wir durchführen konnten, haben wir die vielversprechendsten 8 aus dieser Gruppe ausgewählt. Adam, Brian und die erweiterte Testgruppe nahmen diese Schuhe dann auf Roadtrips von North Carolina bis zu einem der idealen Klettergebiete für Familien – Joshua Tree – mit. Die Schuhe werden anhand einer Handvoll Metriken bewertet, die einen Kletterschuh für Kinder ausmachen oder brechen. Dazu gehören Komfort und Haltbarkeit, aber auch solche wie Kantenleistung und Sensibilität, da Leistung sowohl für Kinder als auch für Erwachsene wichtig ist. Wir sind zuversichtlich, dass Sie diese Bewertung als nützliche Ressource empfinden werden, wenn Sie Ihre Kleinen für den Klettergarten oder das Fitnessstudio ausstatten.

  • Unsere Tests von Kletterschuhen für Kinder sind in fünf Bewertungskriterien unterteilt:
  • Kanten (20 % der Gewichtung der Gesamtpunktzahl)
  • Risse (20% Gewichtung)
  • Taschen (20% Gewichtung)
  • Empfindlichkeit (20 % Gewichtung)
  • Komfort (20 % Gewichtung)

Wer wäre der ideale Review Editor für Kinder-Kletterschuhe? Wie wäre es mit ein paar Kletterern, die zuallererst Kinder haben; zweitens ein Leben führen, das sich auf das Familienklettern konzentriert; und drittens, sind zertifizierte Kletterführer und Ausbilder? Einer dieser Personen ist Adam Paashaus, zertifizierter AMGA SPI Instruktor. Adam macht all diese Dinge und steigt mit seiner Frau und sieben- und neunjährigen Mädchen an Reisezielen im ganzen Land aus, ganztägig, aus ihrem umgebauten Hausbus Skoolie. Adam entwickelte eine Vorliebe für lange Zeit, die er an wilden Orten beim Rucksackwandern, Ultralaufen und Canyoning verbrachte. Er kennt sich auch gut mit Ausrüstung aus – er stellt sogar selbst welche her. Unser neuerer Review-Redakteur und zum Vater gewordener Kletter-Penner ist Brian Smith, ein international zertifizierter IFMGA American Mountain Guide. Er führt seit über 15 Jahren und klettert seit über 25 Jahren und teilt seine Leidenschaft für das Klettern mit Kunden, Freunden und der Familie.

Analyse- und Testergebnisse

Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, um Kinder zum Klettern zu bringen. Denken Sie nur, was wäre, wenn sich Adam Ondra nie ins Klettern verliebt hätte, weil er das Gefühl oder die Leistung der Schuhe hasste? Heutzutage bieten Hersteller eine große Auswahl an Kletterschuhen für Kinder an, und wir heben die Unterschiede hervor, damit Sie weniger Zeit mit der Recherche und mehr Zeit damit verbringen, sich auf den Weg zu machen. Wir erklären, wie sich jeder Schuh auf Granitplatten, Quarzitkanten, Sandstein, Basaltrissen und Kalksteintaschen geschlagen hat und wie sie sich an langen Tagen anfühlen, sowohl oben an der Wand als auch unten im Dreck am Fuß des Felsens .

Kinderkletterer sind in ihren Fähigkeiten und Vorlieben in der Regel noch vielfältiger als je zuvor. Heutzutage gibt es alle Arten; Einige Kinder treten möglicherweise nie außerhalb des Fitnessstudios in einen Kletterschuh, während andere Mama und Papa an jedem beliebigen Wochenende durch die Mehrseillängen-Kletterziele in der Wildnis folgen. Einige Kinder werden Wunderkinder beim Rissklettern sein, während andere V8 auf Weltklasse-Boulderfeldern ankurbeln können.

Wert

Die Preisspanne für moderne Kletterschuhe für Kinder ist groß. Wir gehen mit diesen Schuhen ins Unkraut, um das Preis-Leistungs-Verhältnis im Detail zu beschreiben. Es mag Sie überraschen, dass die neuen Kletterschuhe, die wir getestet haben, preislich variieren, aber keine Angst; Wir schlüsseln den Wert jedes einzelnen auf, um sicherzustellen, dass Sie einen Schuh finden, der für Ihren Kinderbrecher geeignet ist. Der Butora Brava bietet gute Leistung zu einem günstigen Preis, aber wenn Ihr Kind fortgeschrittener ist, kann der aggressivere Evolv Ashima oder der La Sportiva Maverink mehr Wert für Ihr Kind haben.

Kanten

Kanten sind, wenn Sie, Sie haben es erraten, die Kante Ihres Kletterschuhs verwenden, um auf eine kleine Felskante zu treten. Kanten sind die häufigste Trittart. Sowohl die härtesten Boulderer als auch die engagiertesten Risskletterer brauchen einen Schuh, der gut kanten kann. Ein Schuh mit guten Kanten ist von größter Bedeutung, um die Ermüdung der Arme zu reduzieren. Wenn Sie leicht auf kleinen Kanten stehen können, können Sie Ihre Arme entspannen und sich auf die nächste Bewegung konzentrieren. Einige Schuhe, die wir getestet haben, sind außergewöhnliche Kantenschuhe, andere nicht. Ein Schuh mit guten Kanten ist normalerweise relativ steif, um den Fuß zu stützen. Einige großartige Kantenschuhe verwenden die ironisch benannte No-Edge-Technologie, bei der der abgerundeten Spitze des Schuhs eine richtige Kante fehlt, sodass die Zehen mit den winzigen Griffen für die größtmögliche Sensibilität an den kleinen Kanten nah und persönlich kommen können. Während das Butora Brava ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, schneidet es nicht sehr gut. Der Plattform fehlt die Steifigkeit, die erforderlich ist, um bequem auf den kleineren Kanten stehen zu können, sodass der Kletterer mehr Spannung aufrechterhalten muss, um nicht abzurutschen.

Rissklettern

Immer mehr Kinder wagen sich zum Klettern in die Natur. Wenn sie lange genug nach draußen klettern, werden sie schließlich auf Risse stoßen.

Wir kletterten über Risse in Granit von Joshua Tree, North Carolina und Oklahoma sowie über Risse im Basalt im südlichen Utah. Wir haben auch Schuhe in den Sandsteinspalterrissen im Südosten von Utah, in der Nähe von Moab und Indian Creek (dem Mekka des Risskletterns) und in der Nähe von Flagstaff am Oak Creek Canyon Overlook getestet. Wir haben uns darauf konzentriert, wie gut die Schuhe in den Ritzen funktionieren und wie gut die Schuhe unsere Füße schützen. Bei einer so großen Auswahl an Kinderschuhen sind einige in den Ritzen zerdrückt und haben gute Arbeit geleistet, um ihre Füße bequem zu halten, wie der Evolv Ashima und der La Sportiva Maverink, während andere so weich sind und versuchen, Ritzen darin zu erklimmen am Ende sehr schmerzhaft, wie der La Sportiva Gripit.

Die Obermaterialkonstruktion spielt auch eine Rolle dabei, wie gut ein Schuh dem wiederholten Gebrauch in Rissen standhält. Das atmungsaktive Gestrick des Evolv Venga ist großartig für die Atmungsaktivität, kann sich jedoch bei wiederholtem Gebrauch in Rissen abnutzen. Das Lederobermaterial in Kombination mit einer traditionelleren Spitze des La Sportiva Ashima hält tendenziell mehr Missbrauch aus. Die Schnürsenkel des La Sportiva Gripit zeigten nach dem ersten Aufstieg Verschleiß, und da der Stickit den gleichen Schnürsenkelverschluss hat, ist er aus demselben Grund nicht ideal für viel Rissklettern, obwohl er insgesamt besser abschneidet, da er einen hat steifere Sohle und besserer Rand.

Taschen

Der Evolv Ashima verdrängte den La Sportiva Maverink nur knapp um unseren Spitzenplatz, obwohl er knapp war. Der “No-Edged” Maverink hatte mehr Sensibilität und ermöglichte ein besseres Gefühl in winzigen Taschen. Aber der Ashima mit seiner spitzen Zehenbox mit niedrigerem Profil konnte etwas mehr Gummi hineinbringen, um ein “kantigeres” Gefühl zu erzielen. Beide Schuhe haben eine schöne nach unten gerichtete Plattform, um die Verwendung der Taschen zum Einziehen in den Felsen zu erleichtern.

Für die eher platten bis toten vertikalen Routen mit Taschen hat der Evolv Venga dank seiner spitzen Spitze und der empfindlichen Kantenplattform eine wirklich gute Leistung erbracht.

Der La Sportiva Gripit schnitt in den Taschen aufgrund der superweichen Plattform sehr schlecht ab, vor allem aber wegen der extrem breiten, abgerundeten Zehenbox. Unsere Haupttesterin versuchte, die Außenseite der Taschen zu verschmieren, meistens ohne Erfolg.

Empfindlichkeit

Ein Schuh mit guter Sensibilität ist einer mit einer dünnen oder weichen Außensohle, die es dem Kletterer ermöglicht, den Fels unter seinen Füßen zu spüren. Das hilft ihnen, den „Sweet Spot“ der Griffe leichter zu finden und mehr Vertrauen in ihren Halt am Fels zu haben.

Im Allgemeinen sind die Anstiege, die von einem empfindlicheren Schuh profitieren, ein technischer Wandaufstieg oder eine Platte mit kleineren Tritten.

Wir haben die Schuhe auf den blanken Granitplatten in North Carolina sowie auf kiesigen Sandstein-Slopes und strukturierten Kalksteinwänden in Süd-Utah auf Empfindlichkeit getestet.

Der sensibelste Schuh im Test ist der neue La Sportiva Gripit mit seiner dünnen Frixion Rs-Laufsohle. Da die breite Zehenbox den Fuß jedoch nicht so sicher hält wie die anderen, neigt der Vorfuß dazu, herumzurutschen, und unsere Tester hatten weniger Vertrauen in die technischeren, balancierten Bewegungen.

Der La Sportiva Maverink punktet in der Sensibilitätsabteilung aufgrund seiner No-Edge-Technologie, die verwendet wird, wenn ein aggressiverer Schuh gerechtfertigt ist. Die No-Edge-Zehe bringt weniger Gummi zwischen ihre Zehen und den Felsen, sodass sie den Felsen, auf den sie zu treten versuchen, wirklich spüren können. Wenn sie jedoch neu in diesem Sohlenstil sind, wird es einige Zeit dauern, sich daran zu gewöhnen.

Kompfort

Der Komfort eines Schuhs hängt von einigen Faktoren ab, wie z. B. den verwendeten Materialien, der Größe des Schuhs und der Form oder Geometrie. Für Kinder sollte Komfort von größter Bedeutung sein. Wenn ein Kletterer seine Füße zu lange in enge Schuhe zwängt, kann er/sie schmerzhafte Fußprobleme wie Ballen entwickeln. Deshalb ist es so wichtig, das richtige Paar zu finden und die passende Größe zu wählen. Es stimmt zwar, je enger die Schuhe sind, desto besser werden sie funktionieren, aber es ist wichtig, dass Kinder diesem Drang widerstehen und stattdessen einen Schuh finden, der besser zu ihrer Fußform passt. Vielleicht möchten Sie sie sogar etwas größer dimensionieren, um Platz zu schaffen (Socken können helfen). Unabhängig davon, wie bequem sie sind, empfehlen wir, sie zwischen den Anstiegen auszuziehen.

Fazit

Bei einer solchen Vielfalt auf dem Kinderschuhmarkt stehen die Chancen gut, dass der perfekte Schuh für Ihren Kinderbrecher da draußen ist. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Hausaufgaben zu machen, und wir glauben, dass diese Bewertung dazu beitragen wird, Ihr Einkaufserlebnis zu vereinfachen. Ein Paar Schuhe mit guter Leistung und hervorragender Passform lenkt die Aufmerksamkeit von Fußbeschwerden ab und konzentriert sich darauf, durch die Klassen zu kommen und Spaß zu haben.

Leave a Comment